Meerschweinchen Haltung

Richtlinien zur korrekten Meerschweinchen Haltung

Die Meerschweinchen Haltung ist generell nicht alzu schwer damit es dem kleinem Tier gut geht. Trotzdem gibt es einiges zur artgerechten Meerschweinchen Haltung zu beachten damit Sie an Ihrem Meerschweinchen Freude haben und es dem Tier gut geht.

Die Meerschweinchen Haltung fängt natürlich bei dem Halten der Meerschweinchens an, sprich dem Käfig oder dem selbstgebauten Meerschweinchen Park, oder was auch immer Sie zum Halten des Tieres verwenden. Zu beachten ist auf jedenfall die Größe des Meerschweinchen Käfigs damit sich das Tier wirklich wohlfühlt: Mini Käfige die in Zoohandlungen oftmals als spezielle „Meerschweinchen Käfige“ für die artgerechte Meerschweinchen Haltung empfohlen werden, sind meist zu klein und bieten nicht den nötigen Raum für das Tier um sich wirklich wohl zu fühlen. Optimal wäre natürlich neben einem Freigehege ein Käfig mit einer größe von 1 m² je Meerschweinchen, für zwei Meerschweinchen würde auch ein Käfig mit einer Maße von 1,50 m Länge x 70 cm Höhe vollkommen ausreichen.

Die richtige Ernährung für eine artgerechte Meerschweinchen Haltung

Ein weiterer wichtiger Punkt der Meerschweinchen Haltung stellt die Ernährung der Meerschweinchen dar um eine Artgerechte Meerschweinchen Haltung sicherzustellen. Bei der Ernährung der Meerschweinchen sollten Sie auf folgendes achten: Ein Meerschweinchen braucht in etwa 100 ml frisches Wasser täglich, bei guter Wasserqualität reicht auch normales Trinkwasser aus dem Hahn, es sollte auf jedenfalls reich an Mineralien sein. Bei dem Futter gibt es wiederum zwei Möglichkeiten, das Grünfutter (Grass, Löwenzahn, etc) und das Saftfutter (Gemüse und Obst). Weitere Informationen zum Thema Ernährung finden Sie im Artikel „Meerschweinchen Ernährung“. Grundsätzlich lässt sich sagen das ein Meerschweinchen täglich ungefähr 10% seines Eigengewichts an Futter zu sich nehmen sollte, es kann natürlich auch mehr sein.