Meerschweinchen Stall

Die Haltung, Ausstattung und Pflege im Meerschweinchen Stall

Meerschweinchen sind als Haustiere sehr beliebt. Nicht nur weil diese possierlichen Tierchen relativ pflegeleicht sind, sondern auch weil sie auch in kleinen Wohnungen problemlos gehalten werden können. Zudem werden diese kleinen Nager sehr schnell zutraulich. Jedoch sollte man nicht vergessen, dass Stall Meerschweinchen Rudeltiere sind und daher mindestens zu zweit gehalten werden sollten. Doch auch das kleinste und pflegeleichteste Tier soll sich wohlfühlen können und dafür benötigt es den richtigen Meerschweinchen Stall.

Die Wahl des richtigen Meerschweinchen Stalls

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Einen passenden Meerschweinchen Stall selber zusammen bauen oder in einer Tierhandlung einen zu kaufen. Pro Meerschweinchen sollte man ca. 1 m² Platz einplanen. Das heißt dass ein Käfig mindestens 1,40 m x 0,70 m groß sein sollte. Zur Wahl stehen meist Käfige mit Plastikoberteil oder mit Gitterstäben. Ein Meerschweinchen Stall sollte aber auf jeden Fall mit einem Oberteil aus Gitterstäben ausgestattet sein, da sich die Tiere auf diese Weise viel wohler fühlen. Zudem kann sich in Käfigen mit Plastikoberteil speziell im Sommer die Hitze stauen und das Meerschweinchen könnte einen Hitzeschlag erleiden. Wird der Meerschweinchen Stall selber gebaut, sollte man unbehandeltes Leimholz verwenden.

Weitere Meerschweinchen Stall Einrichtungen

Weiters braucht man pro Meerschweinchen einen glasierten Ton Futter- und Wassernapf. Wer Bedenken wegen verschmutzten Wassers hat, kann unter den Wassernapf eine kleine Fliese legen. Oder man wählt eine Tränke. Dabei sollte beachtet werden, dass die Tränke von oben befüllt werden kann und das Meerschweinchen problemlos trinken kann. Zudem muss jedes Tier im Meerschweinchen Stall eine eigene Höhle zum Schlafen haben. Hier empfehlen sich hohle Baumstämme, Korkhöhlen oder Weidenbrücken. Um den Meerschweinchen in ihrem Stall genug Abwechslung zu bieten kann man Kuschelröhren aus Stoff, Tonröhren, große Steine, Wippen, Äste und Tipis oder Zelte im Meerschweinchen Stall verteilen. Es eigen sich aber Klopapierrollen und kleine Kartons ebenso zum spielen.

Als Einstreu für Stall Meerschweinchen eignen sich besonders Holzspäne, Leinenstroh oder Weichholzgranulat. Wichtig ist das die Einstreu bei Meerschweinchen Stall staubfrei ist. Besonders bewährt hat sich das Weichholzgranulat, da es Geruchsbindend wirkt. Der Meerschweinchen Stall sollte täglich von Urin befreit werden und einmal wöchentlich gründlich gereinigt werden.